Zikaden 2018

Die Sommernachtsmusik des Metropolmusik e.V.
13. bis 27.8.2018 jeweils ab 20 Uhr
Kunstverein Kohlenhof; am Germanischen Nationalmuseum, Grasersgasse 15/21, Nürnberg.

Zikaden zirpen dann besonders schön, wenn es warm ist und sie locken wollen.

Die Zikaden sind ein Musikfestival, eine Sommernachts-Lounge, Brutstätte für Ideen, jährlich veranstaltet vom Metropolmusik e.V.
Weil uns sieben aufeinanderfolgende Abende nicht reichen, an denen jeweils zwei Bands die teppichbewährte Bühne füllen, gibt es direkt noch sieben weitere Tage und zwei weitere Bands. Nur die Teppiche bleiben unverändert.
Und das ist unser Motto: Bewege, was sich bewegen kann!

Musikalisch bestritten werden die Zikaden von Trio bis 10-Tett, die von Jazz bis Groove, Improvisation bis groß angelegte Song-Geschichten ein riesiges Spektrum aufbieten. Hier gibt es wilde Rhythmen und gute Texte, ungewöhnliche Melodien, knackige Riffs und Ideen, die nicht nach einem Genre fragen.

Unser Thema sind neue Bands, neue Konstellationen und vor allem frische Musik. Jede Formation entwickelt sich durch sieben Konzerte ohne Pause und Ortwechsel, entdeckt sich immer neu.
Die eigens für die Zikaden komponierten Stücke erwachen und entwickeln einen Geist, den man nach der Woche kaum aus den Sofakissen herausklopfen mag.

metropol-musik.de
instagram.com/metropolmusik

Spielplan siehe „Konzerte

Sommerpause 2018

In den Monaten Juni, Juli und August finden keine Sessions statt. Wir freuen uns Sie wieder zum Saisonstart am 4.9.2018 bei der Jazzsession begrüßen zu dürfen.
Einen schönen Sommer wünscht Euer
Jazzmusiker e. V.

Neue Session im Ballsaal

Liebe Jazzfreunde,

Wir starten die neue Session!
Und zwar mit einer Testsession in ungewohnter, jedoch prachtvoller Lokalität im BÄCKERHOF, Schlehengasse 2, 90402 Nürnberg.
http://www.baeckerhof-nuernberg.de
Am Dienstag, 4. Oktober finden wir ab 21 Uhr heraus, ob ein Ballsaal zu unserer Session passt (und umgekehrt).
Es eröffnet „Molly’s Dirty Secret“ (Markus Harm: Sax; Andreas Feith: Piano, Dominik Raab: Drums; Peter Christof: Bass).
Kommt zahlreich! Der Eintritt ist frei und im besten Fall können wir gleich den Neuankömmlingen der Musikhochschule wie auch allen, die dem plötzlichen Schließen des „Molly Malone’s“ noch hinterhertrauern, einen jazzigen Ort des Trostes bieten.

Neuer Spielort für die Session

Hallo Leute, sicher haben es schon die meisten mitbekommen. Nach langem hin und her haben wir nun endlich eine Location für die Session gefunden. Wir starten mit den Sessions am 06.07. und von dann an jeden Mittwoch ab 21.00 Uhr. Wir haben einen sehr netten und Musikverliebten Barkeeper gefunden der uns die Gelegenheit bietet Musik zu machen so lange wir wollen;)
Für diejenigen die gerne die Session eröffnen möchten. Peter Christof wird zunächst der Pate der Session sein. Die Session wird auch im Sommer weiterlaufen.
Also dann, seid dabei am 6.7.
Wo?
Molly Malone’s
Peter-Henlein-Str. 44
90459 Nürnberg
(Zu Fuß 8 Min vom Hbf, 4 Min von der Ubahn Aufseßplatz)

Session Pause

Liebe Jazzfans,

aufgrund von Umbauarbeiten in der Zwingerbar wird voraussichtlich in den Monaten Februar, März und April keine Session stattfinden. Die neuen Betreiber der Zwingerbar sind auf jeden Fall an einer weiteren Zusammenarbeit mit dem Nürnberger Jazzmusiker e.V. interessiert. Konkretere Informationen bekommen wir wenn Ausmaß der nötigen Umbaumaßmahnen und Termin der Eröffnung absehbar sind.
Da die Suche nach einer schnellen Ausweichmöglichkeit keine überzeugenden Ergebnisse hervorbrachte, müssen wir diese Pause nun zunächst hinnehmen. Es gibt aber durchaus schon Ideen für eventuelle Alternativen. Natürlich könnt Ihr Euch jederzeit an uns wenden, wenn Ihr auch ne Idee oder Kontakte habt.
Informationen über Entwicklung und die neuen Termine könnt Ihr baldmöglichst auf unserer Homepage und auf unserer Facebookseite erfahren.
Wir bleiben dran und freuen uns wenn’s endlich weitergeht.

Viele Grüße
Euer Vorstand des Nürnberger Jazzmusiker e.V.

Neue Website

Um die Übersichtlichkeit und Pflegbarkeit zu verbessern wurde unserer Website  ein modernes Content-Managment-System verpasst. Im Zuge dessen wurde außerdem die Inhalte aktualisiert und ergänzt. Viel Spaß beim Klicken auf unserer neuen Seite!