Der Verein

Wie lassen sich die Jazzaktivitäten im Raum Nürnberg vernetzen und bündeln?
Wer gibt Nachwuchsmusikern die Möglichkeit, erste Bühnenerfahrung zu sammeln?
Wer vertritt die Interessen von alteingesessenen Jazzern und jungen Künstlern aus der Region?

Wer sich Mitte der achtziger Jahre in der Nürnberger Jazzszene umschaute, musste ernüchtert feststellen: Es gibt weder ein tragfähiges Netzwerk noch eine gemeinsame Interessensvertretung für die regionalen Jazzmusiker. Aus diesem Grund entstand vor über 30 Jahren die Idee für die Gründung einer Interessensvertretung für die Jazzszene in Nürnberg und Franken.

Die Interessenvertretung Nürnberger Jazzmusiker wurde 1986 ins Leben gerufen. Nach fast zehn Jahren, 1995, wurde sie in den Nürnberger Jazz-Musiker e.V. umbenannt. Mit einer verbesserten Organisationsstruktur und der anerkannten Gemeinnützigkeit hat die alte Interessenvertretung dadurch ein neues Gesicht erhalten.

Ziel und Zweck des Vereins ist die ideelle, organisatorische und finanzielle Förderung junger Musiker. Zudem unterstützt er ungewöhnliche Musik- und Kunstprojekte und organisiert Konzerte, Sessions und Festivals.

In regelmäßigen Zeitabständen, sorgen bunte Sessions für die Lebendigkeit der fränkischen Jazzszene. Daneben wirkte der Verein an jährlichen Höhepunkten wie dem Jazzfest Franken und dem Stimmenfang Festival mit. Die Veranstaltungen verstehen sich nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung zu bestehenden Jazzveranstaltungen. Seit 2013 veranstaltet der Verein das Nürnberger NUEJAZZ Festival.

Seit seiner Gründung veranstaltet der Verein zahlreiche Sessions und Konzerte im Jahr. Dabei unterstützt uns die Stadt Nürnberg zwar finanziell, das reicht jedoch nicht aus, um den Musikern eine faire Gage zu garantieren.

In Zeiten knapper öffentlicher Kassen müssen wir zudem jedes Jahr erneut um den Zuschuss bangen. Wir sind daher auf die Unterstützung durch Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Deshalb: Machen Sie mit beim Nürnberger Jazzmusiker e.V.! Ihre Mitgliedschaft lässt unsere Gemeinschaft wachsen und hilft, engagierten Jazzern eine regionale Plattform für ihre Aktivitäten zu bieten.

Jetzt Mitglied werden!

Als Mitglied profitieren Sie von freiem Eintritt zu allen Sessions,von ermäßigtem Eintritt zu den Konzerten und von dem Recht, das Programm und seine finanzielle Ausstattung mitzugestalten. Im Jazzstudio erhalten Mitglieder des Nürnberger Jazzmusiker e.V. ermäßigten Eintritt.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 45.- € für Schüler und Studenten und 60.- € für eine normale Mitgliedschaft. Die Kombination von günstigem Jahresbeitrag in Verbindung mit unseren günstigen Eintritten für Mitglieder zu den Konzert-Veranstaltungen des Vereins, ist bundesweit einmalig. Rechnen Sie es sich doch einmal für sich persönlich durch und Sie werden feststellen, dass es sich für viele schon rein finanziell eine Mitgliedschaft bei uns rechnet!

Auch Fördermitgliedschaften sind gerne möglich und steuerlich absetzbar.
Die Mitgliedschaft beginnt am 1. Oktober und endet am 30. September des darauffolgenden Jahres.