Sessions entfallen vorübergehend

Hallo liebe Jazzfreunde,

da unser neuer Spielort „Molly Malone’s“ kurzfristig geschlossen wurde, muss die Session leider zunächst entfallen. Wir bemühen uns derzeit um einen anderen Spielort.

Ein Gedanke zu „Sessions entfallen vorübergehend

  1. …oh mei,
    ob das mit euren Sessions jemals noch was wird ?
    Ich gedenke glückselig der fantastischen Zeiten in Loft und MUZ….
    Dort erlebte ich die ersten Bühnenschritte von Lenhardt, Wisniewski, Ludwig, Schmid u.v.v.a. Möchte ich nicht missen!

    Die nachfolgenden Schlupflöcher waren ja alle nicht das Gelbe vom Ei. Auch die dreckige Zwingerbar nicht. Ja, ich kenne die Umstände sämtlicher traurigen Niedergänge, das war nicht eure Schuld.

    Aber jetzt. Was wird denn noch? Vorschlag:
    Wie wäre es, wenn ihr alle Mitglieder ins Idensammeln einbinden würdet?
    Alle Mitglieder um Ideen fragen. Nicht über die Website, sondern anschreiben.
    Alle Musikeradressen, soweit bekannt auch Nichtmitglieder, bedienen.
    Zeitung kontaktieren: Seuß / Radlmeier etc. Die schreiben garantiert was.
    Mein Beitrag:
    Orpheum ,
    Z-Bau,
    Koop mit FÜ-Jazz,
    Rundbrief/Rundruf an alle größeren Kneipen, Lokale und Hotels.
    Julia Kempken ist auch an zusetzlichen Einnahmen interessiert!

    Um’s klar zu sagen:
    Ich bin nimmer zu haben, nachdem ich fast 10 Jahre den Vorstandsdeppen für eine Amateur-Bigband gemacht habe… Ich weiß, wie schwer eure Arbeit ist!

    Ich halte euch die Daumen!
    Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.